Willkommen in Gsteig-Feutersoey

Strassensperrung Col du Pillon


Vom 25. Mai bis 30 Juni 2020 bleibt die Strasse zwischen Gsteig und der Passhöhe des Col du Pillon jeweils von 06.00 bis 18.00 Uhr geschlossen.

Somit verkehrt in dieser Zeit auch kein Postautokurs zwischen Col du Pillon-Gsteig-Feutersoey-Gstaad und umgekehrt.

Der Postautokurs zwischen Gstaad und Gsteig wird gemäss Fahrplan aufrecht erhalten.

 

Alle die eine Wanderung von Feutersoey-Arnensee zum Col du Pillon planen sollten dies berücksichtigen.


 

Coronavirus

 

 

 

Das Coronavirus und seine Auswirkungen haben auch im Saanenland zu massiven Einschränkungen geführt.

Ab dem 6. Juni werden weitere Lockerungen unser tägliches Leben erleichtern und vieles wird wieder möglich sein.

 

 

Welche Einschränkungen aktuell gelten und welche Sichreheitsmassnahmen getroffen werden sollten, finden sie unter nachfolgenden Links:

 

https://www.bag.admin.ch

 

oder Kt. Bern hier!

 

 

 


GmbH der Gemeinde soll Hotel Restaurant Bären Gsteig übernehmen

Einmal mehr steht die Gemeinde vor der Herausforderung, sich mit der Zukunft "unseres Bärens" zu befassen. So steht es in der Abstimmungsbroschüre zu der Gemeindeversammlung respektive Kommunalen Volksabstimmung vom 7. Juni 2020 der Gemeinde Gsteig.

Die aktuellen Pächter haben ihr Mietverhältnis nicht verlängert. Somit endet ihr Engagement auf Ende November 2020.

Ungenügender Umsatz sei der Grund für diesen Schritt.

Die beauftragte Kommission der Gemeinde Gsteig hat dem Gemeinderat folgende vier Varianten unterbreitet, wie es mit dem Bären weitergehen könnte:

  • Verkauf der Liegenschaft
  • Stilllegung des Betriebes
  • Suchen eines neuen Pächters
  • Gründen einer GmbH und den Betrieb selber" führen

Der Gemeinderat stellt nun den Antrag zur Gründung einer GmbH sowie die Bewilligung eines Verpflichtungkredites von total Fr. 170'000.- zur Deckung der in den ersten fünf Jahren zu erwartenden Betriebsdefizite.

 

Interessiert erwarten wir das Ergebnis. Liegt den Gemeindebürgern der Bären und dessen Betrieb so am Herzen, dass Sie diesen mit jährlich Fr. 34'000.- Steuergeldern subventionieren oder wollen Sie nicht mehr, noch mehr Geld in den Betrieb des Bären investieren und erteilen dem Antrag eine Abfuhr.

Aufgrund der Corona-Pndemie wird es keine Gemindeversammlung geben sondern eine Urnenabstimmung, wodurch die Diskussionen zu Hause, am Telefon und in den Sozialen Netzwerken stattfinden werden. Eine Meinungsfindung unter diesen Voraussetzungen haben wir alle noch nie erlebt.

 

Alle Vorlagen der Urnenabstimmung vom 7. Juni 2020

  1. Genehmigung der Jahresrechnung 2019 der Gemeinde Gsteig
  2. Friedhof- und Bestattungsreglement Genehmigung einer Teilrevision
  3. Trottoirneubau Erle-Holzere Feutersoey
  4. Hotel Restaurant Bären Gsteig

 


Den Sammelsack erhalten Sie in den Dorfläden Gsteig und Feutersoey.

Volle Säcke können bei der Wertstoffsammelstelle Feutersoey abgegeben werden (Sammelbehälter).

Weitere Infos zum Sammelsack finden sie hier.